Willkommen!

Hal­lo Ten­nis-Lover! Ich freue mich sehr über Dei­nen Besuch auf mei­ner Web­site. Du willst Dein Spiel ver­bes­sern? Eine Ana­ly­se Dei­ner momen­ta­nen Leis­tung und geziel­te Opti­mie­rungs­vorschlä­ge? Dei­ne men­ta­len Fähig­kei­ten im Match sowie im Leben stärken?

Gra­tu­la­ti­on, denn hier bist Du richtig!

PS: Wenn Du wis­sen möch­test, was ich sonst noch so trei­be, darfst Du Dich gern des fol­gen­den Links bedienen:

» TheCoachOnTour.com

Ad personam

Ste­phan Medem ist Spie­ler, Scout, Coach, Men­tal-Exper­te und Best­sel­ler-Autor. Als »ATP-Tour-Pro­fes­sio­nal« bereis­te er die Welt und fei­er­te Sie­ge bei hoch­ka­rä­ti­gen Tur­nie­ren, Haupt­feld-Teil­nah­men bei den French Open oder in Wim­ble­don inklu­si­ve. Als Hono­rar­trai­ner war er sowohl für den Baye­ri­schen Ten­nis-Ver­band, als auch für den Deut­schen Ten­nis Bund tätig. Auch fun­gier­te er als Spar­ring­part­ner von Boris Becker, Goran Iva­nis­e­vic, John McEn­roe, Jim­my Con­nors, Pete Sam­pras, Jim Cou­rier, Ivan Lendl, And­re Agas­si, Stef­fi Graf, Mar­ti­na Hin­gis, Gabrie­la Saba­ti­ni, Moni­ca Seles, Chris Evert, Mar­ti­na Nav­ra­ti­l­o­va und vie­len mehr.

Hier ein Aus­zug sei­ner sport­li­chen Meri­ten: ITF-Welt­meis­ter, Euro­pa­meis­ter im Kings Cup, Mit­glied des Schwei­zer Davis-Cup-Teams, ame­ri­ka­ni­scher »All-Ame­ri­can« Col­le­ge-Meis­ter, mehr­fa­cher Deut­scher und Schwei­zer Meis­ter, Natio­nal­li­ga-Spie­ler in der Schweiz, lang­jäh­ri­ger deut­scher Bun­des­li­ga­spie­ler, WTA-Tour-Coach, u.a. von Clau­dia Por­wik (WTA 25), Anca Bar­na (WTA 48), Mei­ke Babel (WTA 23), Lau­ra Gil­de­meis­ter (WTA 14), Kari­na Hab­su­do­va (US-Open-Junio­rin­nen­sie­ge­rin, WTA 8), Bar­ba­ra Ritt­ner (WTA 21 und inzwi­schen »Head of Women‘s Ten­nis« im Deut­schen Ten­nis Bund)

Men­tal-Exper­te & Bestseller-Autor 

In der Schweiz arbei­te­te Steph dar­über hin­aus als Grund­schul- und Sport­leh­rer, es folg­ten Stu­di­um und Wei­ter­bil­dung in Sport, Sport­psy­cho­lo­gie sowie in asia­ti­schen Kampf- und Medi­ta­ti­ons­tech­ni­ken (Tai Chi, Kung-Fu, Kali, Qi Gong). Steph ist A‑Member der GPTCA (Glo­bal Pro­fes­sio­nal Ten­nis Coach Asso­cia­ti­on) sowie von FEPSAC (Euro­pean Fede­ra­ti­on of Sport Psy­cho­lo­gy). Als Scout für die Ver­mark­tungs­agen­tur »IMG« sowie als Best­sel­ler-Autor des Tee­nie-Romans »play­GIRL« sowie des Eltern­rat­ge­bers »Ich WILL nach Wim­ble­don« mach­te sich Steph eben­falls einen Namen. Er selbst bezeich­net sich als »Schü­ler, der jeden Tag dazu lernt«.

Mentale Stärke

Sport­psy­cho­lo­gen und Coa­ches sind sich abso­lut einig: unter dem Gesichts­punkt »men­ta­le Stär­ke« ist kei­ne ande­re Dis­zi­plin so hart und for­dernd wie Ten­nis! War­um der HEAD-MAN Dir wei­ter­hel­fen kann? Weil über 50 Jah­re Ten­nis­er­fah­rung für sich spre­chen und es ihm ver­gönnt war, Ten­nis auf höchs­tem Niveau zu spie­len. Dar­über hin­aus ist der HEAD-MAN seit mehr als 25 Jah­ren pas­sio­nier­ter Leh­rer und Coach!

Leben heißt Lernen!

Ein tra­gen­der Teil sei­ner Lebens­phi­lo­so­phie ist: Leben heißt ler­nen! Vom klas­si­schen Ver­eins­spie­ler bis zum Grand-Slam-Sie­ger hat der HEAD-MAN unzäh­li­ge Sport­le­rin­nen und Sport­ler auf ihrem Weg beglei­ten dür­fen. Die Spiel­fel­der und Sport­ar­ten waren hier­bei durch­aus unter­schied­lich – und doch gab es Par­al­le­len: alle Akti­ven haben Dank gemein­sa­mer Anstren­gun­gen das Opti­mum aus sich her­aus geholt. Sie haben gelernt. Auf und abseits des Courts. »Menta­le Stär­ke« ist kein »Buch mit sie­ben Sie­geln«. Sie ist lern­bar! Und das Bes­te dar­an: die­sel­ben span­nen­den Mecha­nis­men, die im pro­fes­sio­nel­len Sport grei­fen, sind »eins zu eins« auf zwei wei­te­re Spiel­fel­der über­trag­bar: job & life. Also: egal, auf wel­chem Spiel­feld des Lebens Du Dich bewe­gen und ver­bes­sern möch­test: der HEAD-MAN bie­tet Semi­na­re sowie Ein­zel- und Team­coa­ching. »the HEAD-MAN makes you win!« In sports, job & life!

Optimiere Dein Tennis

Scou­ting – der HEAD-MAN tes­tet in einem umfas­sen­den Check die momen­ta­ne Situa­ti­on eines Spie­lers. Alle ten­nis­spe­zi­fi­schen Berei­che wie Tech­nik, Phy­sis, Kon­di­ti­on, Stra­te­gie und men­ta­le Fähig­kei­ten wer­den hier genau­so beleuch­tet, wie Per­sön­lich­keits­struk­tur, Fami­lie, Schu­le und Zeit­ma­nage­ment. Stär­ken und Schwä­chen wer­den analysiert.

  • Kor­rek­tu­ren in allen rele­van­ten Bereichen
  • For­mu­lie­rung kon­kre­ter Ziele
  • sys­te­ma­ti­scher und damit lang­fris­tig erfolg­rei­cher Aufbau
  • kon­kre­te und rea­li­sier­ba­re Optimierungsvorschläge
  • optio­nal: Matchana­ly­sen und ‑kon­trol­le

Juni­or Aca­de­my – Ver­ei­ne und ihre Ten­nis­schu­len leis­ten auf dem Sek­tor Brei­ten­sport wert­vol­le Arbeit, sto­ßen aber gera­de in der För­de­rung über­durch­schnitt­lich talen­tier­ter, moti­vier­ter und leis­tungs­be­rei­ter Tur­nier­spie­ler oft an ihre Gren­zen. Grün­de dafür sind in der Regel Zeit­man­gel, feh­len­des Enga­ge­ment oder man­geln­de Kom­pe­tenz. Logi­sche Kon­se­quenz: aus­ge­rech­net die ambi­tio­nier­ten Kin­der und Jugend­li­chen wer­den um ihre Träu­me und Visio­nen gebracht und ver­lie­ren den »Bock« auf Tennis!

Vor­tei­le der HEAD-Man-Tennis-Academy:

  • leis­tungs­ori­en­tier­te Hei­mat für leis­tungs­be­rei­te Kids
  • gesamt­heit­li­ches Kon­zept (Tech­nik, Tak­tik, Kon­di­ti­on, Kopf)
  • indi­vi­du­el­le Anpas­sung des »Men­tal Coachings«
  • jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung im Umgang mit Weltklasse-Athleten
  • indi­vi­du­el­le Zieldefinitionen
  • aus­dau­ern­de und nach­hal­ti­ge Betreuung

Ten­nist­u­ning – Du bist ein erfah­re­ner, aber irgend­wie auch fest­ge­fah­re­ner Tur­nier­spie­ler? Du hängst in einer bestimm­ten Liga oder LK fest? Der HEAD-MAN scannt Dich, opti­miert Dein Ten­nis und zeigt Dei­ne Ver­bes­se­rungs­po­ten­tia­le auf. Der HEAD-MAN lie­fert den Game­plan, der Dich auf ein höhe­res Level bringt. Es gibt Ten­nis­trai­ner und es gibt den Coach: Ste­phan Medem! Mehr Ten­nis und Fun für alle Leis­tungs­klas­sen durch indi­vi­du­el­les Coa­ching und Teambetreuung.

Kontakt

Kom­mu­ni­ka­ti­on ist alles! Wenn Fra­gen offen sind, sei es zum The­ma Scou­ting oder Men­tal-Coa­ching oder es eine inten­si­ve und erfolg­rei­che gemein­sa­me Trai­nings­stun­de auf dem Court sein darf, so ste­he ich unter +49(0)177/7504520 gern zur Ver­fü­gung. Die Kon­takt­auf­nah­me funk­tio­niert aber auch via E‑Mail (steph@head-man.com).